Warum wir uns für Süderelbe & die Metropolregion einsetzen!

Tante Emma, die Bauern & dann?

Wir haben Sie geliebt, die Tante-Emma-Läden. Neben eines netten Klönschnack und dem gemeinsamen Treffpunkt im Ort, gab es alles, was man zum Leben brauchte. Die Supermärkte haben irgendwann wegen des größeren Angebotes und des daraus resultierenden günstigeren Preises die Oberhand gewonnen und die beliebten Tante-Emma-Läden ausgerottet. Vor einigen Jahrzehnten hat das selbe Spiel mit unseren bäuerlichen Betrieben begonnen, die mehr und mehr mit den industriell geprägten Massenproduktionen nicht mehr mithalten können und einer nach dem anderen vom Markt verschwinden. Aktuell sind die inhabergeführten Geschäfte und Dienstleister dem gleichen Schicksal ausgesetzt und drohen unter der Macht der großen Konzerne zu kapitulieren. Die Süderelbe-Card schafft Anreize für den Verbraucher, damit wieder mehr lokal gekauft wird.